» ADIRONDACK MOUNTAINS «

Hello World,
heute möchte ich euch ein bisschen was über den Urlaub in den Adirondack Mountains erzählen. Das Impressions Video: click here
Zu erst mal zur Erklärung: die Adirondack Mountains sind ein riesiger National State Park in New York, mit vielen Bergen und Seen =  w u n d e r s c h ö n!
Am 13. August 2016 sind meine Gastfamilie und ich um 08:00 losgefahren und haben uns erstmal auf den Weg zu einer Outlet Mall gemacht, wo ich bisschen Stuff gekauft hab und dann sind weiter zur eigentlichen Destination gefahren: nach 5:30 Stunden Autofahrt waren wir dann um 17:30 endlich da. Die Autofahrt war aber sehr angenehm, da wir einen Fernseher im Auto hatten, also haben meine Gastschwestern und ich The Fault in our Stars geschaut. Auf dem Weg haben wir bei Amish auf einer Farm angehalten und das war für mich voll interessant.
Wir haben in einem kleinen Häuschen an einem See gewohnt, wo wir jeden Tag Kayak fahren gegangen sind. Ich hab damit echt ein neues Hobby gefunden und wie meine Gasteltern zu pflegen sagen: she will be the next Olympic champion for team Austria and we have known here before she was famos wuhu!
Wir haben immer sehr spontan entschieden was wir machen wollen also sind wir einmal auf eine County Fair gegangen, wo ich die ersten Waffen gesehen hab! Da hab ich auch das erste Mal Maple Candy probiert, was hier im Norden was Tolles ist.
An anderen Tagen waren wir wandern, in einem Museum und in einer wunderschönen, kleinen olympischen Stadt names Lake Placid. Dort haben wir einen ganzen Tag verbracht und sind sogar nochmal hingefahren, weil es so angenehm dort war. Da hab ich mir auch meinen ersten, geiliebten amerikianschen Starbucks Coffee geholt. Oh da fällt mir gerade ein das ich diese eine Woche kein Internet hatte und zugeben muss das es mir gefehlt hat haha..
Da die ganze Woche recht schönes Wetter war, sind wir zweimal an den Beach gefahren, was aber einfach ein See war also kein Meer. Da war es ganz schön und da hab ich mich mit einem Mädchen aus München unterhalten, was ganz witzig war, da ich einfach in so einem random place jemand deutschsprachigen gefunden hab.
Einen Vormittag haben wir im Grand Canyon der Adirondacks verbracht, aka Ausable Chasm, das war so so so toll und schön. Wir sind ein wenig durch die Schluchten gewandert und zum Abschluss haben wir eine Rafting Tour gemacht, also haben uns mit einem Boot das Wildwasser runtergeschleudert. Am Weg zurück haben wir am Lake Champlain gehalten, wo man von New York State nach Vermont schauen konnte. Das war echt schön, and guess what.. Ding-a-Ling der Ice Cream Truck war da und ich hab mein erstes Eis vom Eismann gekauft!
Am letzten Tag sind wir den Whiteface Mountain raufgefahren: ja wir sind im Auto gesessen und sind den Berg raufgehfahren. I guess this is how Americans get to the summit of a mountain: einfach rauffahren und dann den Aufzug nehmen. Nevermind es war nicht anstrengend und der Ausblick war  a t e m b e r a u b e n d!
Den Tag haben wir am Lagefeuer mit s’mores ausklingen lassen.

Und das wars, das war der Urlaub im Nationalpark! Ich muss zugeben, dass ich nie wusste was New York so alles kann! Ich dachte immer ja NYC und das wars, aber das hat mir echt eine neue wunderschöne Seite von meinem Staat gezeigt! Ich bin so glücklich in diesem wunderschönen Gebiet gewesen zu sein und dankbar für alles was noch kommt.

C U! 🙂


find me on social media
YouTube                     Instagram                    Facebook                    Twitter

Advertisements

2 thoughts on “» ADIRONDACK MOUNTAINS «

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s